Home | Programm | Buchungen | Konferenzhotel |Reise-Infos|Preise |

| Referenten | Kontakt | Bilder | Facebook |

Koh Samui - Thailand Reiseinfos

Koh Samui ist eine der beliebtesten Inseln in Thailand und ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus der ganzen Welt. Die Insel ist Teil des Chumphon Archipels und liegt im Golf von Thailand. Koh Samui bietet seinen Besuchern eine einzigartige Mischung aus atemberaubenden Stränden, einer reichen Kultur und einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten.


Einer der Hauptanziehungspunkte von Koh Samui sind seine Strände. Die Strände der Insel sind bekannt für ihre kristallklaren Gewässer und weichen Sandstrände. Der berühmteste Strand von Koh Samui ist Chaweng Beach, der sich über sieben Kilometer entlang der Ostküste erstreckt.

Chaweng Beach ist auch der belebteste Strand der Insel, mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars und Geschäften entlang der Küste. Andere beliebte Strände auf Koh Samui sind Lamai Beach, Bophut Beach und Maenam Beach, die alle mit ihrem feinen Sand und kristallklarem Wasser beeindrucken.


Neben den Stränden gibt es auch eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf der Insel. Zu den beliebtesten Aktivitäten gehören Schnorcheln und Tauchen, um die farbenfrohe Unterwasserwelt zu erkunden. Es gibt auch viele Wander- und Radwege durch die malerische Landschaft der Insel.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen der Big Buddha Tempel, der Wat Plai Laem Tempel und der Hin Ta und Hin Yai Felsen, die auch als Grandfather und Grandmother Rocks bekannt sind.


Das Wetter auf Koh Samui ist das ganze Jahr über warm und tropisch, mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius. Der beste Monat für einen Besuch ist Februar, da das Wetter trocken und sonnig ist, aber nicht so heiß und feucht wie in den Sommermonaten. Die Regenzeit dauert von Oktober bis Dezember und kann starke Regenfälle und Stürme mit sich bringen.


Insgesamt ist Koh Samui ein faszinierendes Reiseziel, das für seine atemberaubenden Strände, seine reiche Kultur und seine Vielzahl von Aktivitäten bekannt ist. Ob Sie sich für Entspannung oder Abenteuer interessieren, Koh Samui bietet für jeden etwas.

 

Einreise nach Thailand:

Für Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Einreise bei einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen ohne Visum möglich. Ihr braucht lediglich einen Reisepass.

Anreise nach Ko Samui

Wer mit dem Flugzeug nach Ko Samui reist, landet am Samui International Airport, dem einzigen Flughafen der Insel. Bereits bei der Ankunft werden Gäste inmitten von exotischen Pflanzen, Blumenarrangements und grünen Wiesen empfangen. Auch die Architektur des Flughafengebäudes spricht für sich: Die offene Anlage verbreitet mit einzigartigen Dächern aus Holz, Bambus und Glas sofort Urlaubsstimmung. Die Wartehallen sind mit gepolsterten Bänken und bequemen Korbsesseln ausgestattet und sorgen für Gemütlichkeit bei der Abreise.

Das Straßennetz der Insel ist verhältnismäßig gut ausgebaut, was die Erkundung mit dem Leihmofa oder dem Mietwagen zu einem tollen Erlebnis macht. Für Besucher bieten sich mehrere Möglichkeiten an, um von A nach B zu gelangen. So nutzen viele die sogenannten Songthaews, kleine Vans. Auch Tuk-Tuks, Motorradrikschas, erfreuen sich größter Beliebtheit.